Erholsamer Schlaf

Das SAMINA Schlafsystem überzeugt

Herrlich, morgens entspannt und erfrischt aufzuwachen, sich fit zu fühlen für einen arbeitsreichen Tag, wer wünscht sich das nicht? Doch leider ist genau dies bei vielen Menschen sehr oft nicht der Fall. Was also stört unsere Nachtruhe?

STÖRFAKTOREN

Dass zu spätes und zu schweres Essen einen ruhigen Schlaf stören kann ebenso wie zuviel Alkohol, das ist hinlänglich bekannt, auch direkt nach sportlicher Betätigung oder nervtötenden Sitzungen und Besprechungen ist an Schlaf nicht zu denken. Damit muss man sich abfinden und wer hier "gesündigt" hat, schläft nun einmal schlecht.

Wenn schlechter Schlaf aber ein Dauerzustand ist? Dann betreiben wir Ursachenforschung, woran es liegen mag, dass man wie erschlagen aufwacht, das Gefühl hat, überhaupt kein Auge zugetan zu haben und einen der Rücken schmerzt und sich Kopfschmerzen einstellen. Liegt es an der Matratze? Am Raumklima? An elektrostatischen Störungen oder gar an Wasseradern unter dem Bett?

Möglichkeiten gibt es viele. Das vielfältige Angebot verunsichert, die Wahl des richtigen Schlafsystems ist problematisch, egal ob die Argumente der Anbieter sich decken oder kontrovers lauten.

GANZHEITLICHES SYSTEM

Deshalb stellen wir Ihnen hier ein ganzheitliches Schlafsystem vor, das völlig anders arbeitet als bisher bekannte Systeme. Der patentierte, doppelreihige, freischwingende Lammellenrost aus Eschenholz ist sozusagen das Herzstück dieses Systems.

Er funktioniert unabhängig vom Körpergewicht und unterstützt den Schläfer aktiv durch Absenkung und Entlastung oder Abstützung und Halt, je nachdem, welche Körperpartie diese Hilfen benötigt. Anatomisch und orthopädisch perfekt wird bei diesem Schlafsystem eine dauerhafte optimale Druckverteilung und Körperanpassung in jeder Schlafposition gewährleistet. Schultern, Becken, Wirbelsäule – alles bestmöglich entlastet bzw. gestützt. Wirbelsäulen- und Rückenprobleme werden so vermieden, auch bei Menschen mit hohem Körpergewicht.

Zum Schlafsystem gehören ausser dem Doppel-Lamellenrost, der auf Naturkautschuk gelagert ist, eine Matratze, ebenfalls aus Naturkautschuk sowie eine Bettauflage aus antirheumatisch wirkender Schafschurwolle von Allgäuer Schafen. Diese naturbelassene Wolle wird auch für Kissen und Bettdecken verwendet.

Dieses System aus dem Haus SAMINA wurde nach den Erkenntnissen der bioenergetischen Schlafforschung in Zusammenarbeit mit Ärzten, Schlafforschern und Wissenschaftlern entwickelt und wird von Thomas Maurer, Inhaber der Firma Dannecker Möbel und Innenausbau in Holzgerlingen vertrieben. Das System verwendet nur Naturprodukte, auch für Allergiker ist es geeignet.

Thomas Maurer und seine Gattin haben dieses Schlafsystem selbst nicht nur getestet sondern dauerhaft in ihrem Schlafzimmer im Gebrauch. "Für mich gibt es nichts Besseres", so Thomas Maurer, "seit ich unser Schlafzimmer umgerüstet habe, bin ich selbst nach 5 Stunden Schlaf total entspannt und erholt."

Seine Frau Sabine meint: "Bei mir hat es etwas gedauert, bis ich mich an diesen Rost gewöhnt hatte – aber heute möchte ich ihn nicht mehr missen." Wenn Sie auch Schlafprobleme haben, Sie die Bandscheiben quälen oder die Gelenke schmerzen, oder wenn Sie sich einfach nur etwas wirklich Gutes für Ihre Gesundheit gönnen wollen, dann sollten Sie mit Familie Maurer einen Termin zum Probeliegen und zur Beratung machen. Im Ausstellungsraum können Sie das SAMINA Schlafsystem testen. "Schlafen Sie dort einfach mal zwei oder drei Stunden Probe – das wird Sie überzeugen!" sagt Thomas Maurer.

Den ganzen Artikel als PDF - hier klicken


© 2016 Dannecker Möbel und Innenausbau