Der Schlaf ist eine Kunst für sich

Samina setzte auf natürliche Materialien wie unbehandeltes Massivholz, bioaktive Schafschurwolle, Naturkautschuk und naturreine Baumwolle.

Schlaf dient als Quelle von Gesundheit, Vitalität und Lebenskraft. Denn „bioenergetisches Schlafen ist die höchste Form der körperlichen und seelischen Regeneration“, so der Samina-Begründer und Entwickler des bioenergetischen Schlafes, Günther W. Amann-Jennson.

Die Samina-Schlaf-Philosophie berücksichtigt sowohl das Schlafumfeld als auch die Schlafunterlage. Das System nutzt die beruhigenden und regenerativen Energien natürlicher Materialien wie unbehandeltes Massivholz, bioaktive Schafschurwolle, Naturkautschuk und naturreine Baumwolle. Samina erfüllt die Anforderungen für die höchstmögliche Schlafqualität und Regeneration von Körper, Seele und Geist. Auch eine Studie mit mehr als 100 internationalen Spitzensportlern belegt den Zusammenhang zwischen Leistung und gesunder Schlafunterlage. Das Schlafen mit System dient nicht nur der Erholung des Rückens, sondern auch der Vorbeugung und Linderung von Rückenbeschwerden. Das gewichtsunabhängige Schlaf-Konzept überzeugt durch Unterstützung der Wirbelsäule und Entlastung von Bandscheiben und Muskulatur.

Samina passt in jedes herkömmliche Bett, so dass ein neues Bettgestell nicht notwendig ist. Auf Wunsch gibt es Schlafplatz- und Elektrosmog-Untersuchungen zur optimalen Bett-Platzierung. Die Basis für alle Komponenten des Systems und die Beratung sind Erkenntnisse der bioenergetischen Schlafforschung, denn das Schlaf-System wird seit 15 Jahren zusammen mit zahlreichen Ärzten, Schlafforschern und Wissenschaftlern weiter entwickelt.

Probeliegen kann man beispielsweise bei Dannecker Möbel und Innenausbau, Holzgerlingen

Den ganzen Artikel als PDF - hier klicken


© 2016 Dannecker Möbel und Innenausbau